Gotisches Gewölbe

 

Was wäre ein historisches Stadthaus im Harz ohne rustikales Gewölbe. Von je her ist es Tradition, nach einem köstlichen Mahl im Stolberger Hof die stillen unentdeckten Nischen aufzusuchen, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Der Gotische Gewölbekeller des Harzhotels hat schon manche  Feier erlebt, und die Geheimnisse in seinen jahrhundertealten Mauern verschluckt.

Der Gewölbekeller ist unser ältestes Stück des Hauses: Schon im 12. Jahrhundert als Weinkeller errichtet, hat das gotische Gewölbe die Widerfahrnisse der langen Geschichte überstanden und ist das romantische Herz unseres Restaurantbetriebs. Vermutlich wurde er gebaut, um den Weindurst der Ratsherren zu stillen. Nach unseren Recherchen war er dem seit Jahrhunderten abgerissenen Rathaus zugeordnet. Heute können Sie am gleichen Ort aus historischem Geschirr der Lutherzeit unsere Weinauswahl, Bier oder andere Getränke zu einem mehrgängigen Menü genießen.

Öffnungszeiten:

Bitte erfragen Sie unsere Öffnungszeiten an der Rezeption.

Die „Zelle“

Benannt wurde die „Zelle“ nach ihrem ursprünglichen Zweck – einer Gefängniszelle. Heute finden dort bis zu fünf Personen um einen runden Tisch platz. Sie ist ein idealer Ort für kleine, gesellige Runden in historischem Ambiente. Als ganz besonderes Highlight verfügt die „Zelle“ über eine eigene, am Tisch fest installierte, Bierzapfanlage – so ist jederzeit dafür gesorgt, dass der Bierdurst befriedigt wird.

Feiern im „Gotischen Gewölbe“

Im Gewölbekeller können wir Veranstaltungen bis zu 25 Personen im Gastraum und 5 Personen in der “Zelle” ausrichten. Ob eine kleine Hochzeitsfeier, rustikales Mahl, ein Jubiläum oder einfach ein geselliges Beisammensein unter Freunden – der Gewölbekeller bietet den passenden Rahmen für Ihre Veranstaltung.